About / Über mich


Roman Zech
Foto by Fabian Müller.

"Gedanken auf Reisen"

Ein Reiseblog der anderen Art: Gut dokumentierte, vielleicht etwas lose, aber pointierte, persönliche Gedanken von unterwegs. Kurz: Gedanken auf Reisen.
Bestimmt kein Ersatz für einen LonelyPlanet oder Stefan Loose, aber allemal eine verwertbare Inspirationsquelle und unterhaltende Zwischendurch-Lektüre.

Mit diesem Blog begann mein 'travel bug' und Faszination für das Unbekannte und Spezielle. Die Welt hat mehr zu bieten als all-inclusiv Escapes nach Mallorca, UNESO-Heritages und die must-see Places aus dem Reiseführer. Ich versuche das zu finden und mit Worten festzuhalten. Sei es bei der täglichen Zugfahrt, im Auslandsemester oder auf Solo-Backpacking-Reisen. Spannende Begegnungen und Erlebnisse mit Menschen gibt es überall. Und damit auch Gedanken dazu …

Und was sonst so?

Zwölf Jahre Schule habe ich hinter mir. Während den letzten vier an der Kanti am Burggraben kümmerte ich mich als Sendeleiter um das Radio kantipark.ch (leider seit 2016 geschlossen) und habe als Maturaarbeit ein Radiostudio gebaut.

Im Zwischenjahr stellte ich Weichen in der Schweizer Bahnwelt, reiste mit dem Zug um die Welt und startete nebenbei diesen Blog.

Seit nun vier Jahren bin ich stolz auch als "rastloser" Student bezeichnet zu werden. Mobilität, Bewegung und Verkehr bestimmen mein Leben und umgekehrt. Der Studiengang "Verkehrssysteme" passt deshalb gut zu mir – immer mit kulturellem Weitblick dank Erfahrungen aus Korea und von anderen Reisen.

Nebenbei teile ich meine Gedanken als Verkehr-Blogger, kümmere mich um PR & Medienarbeit oder verdiene mein Geld für meine künftigen Gedankenreisen inmitten der Gesellschaft. 

Mehr CV und Infos dazu auf LinkedIn oder Xing.

Darf ich mich vorstellen …

… Roman Zech, 23, globalisierter Ostschweizer mit Weitblick. Ich mache mir Gedanken, schreibe sie auf und teile sie gerne – in Schrift und Wort. Es freut mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist!