미래 // Zukunft (Korea X)

Ich sitze im Flieger. 1. Reihe. Business Upgrade. Ein schlechter Trost dafür, dass ich eigentlich gerne länger mein seoulitisches Leben genossen hätte und seit Tagen eine gröbere Krise deswegen hatte... Ein Artikel über das hinter, unter und vor mir.

미래 (mi'rae, future, Zukunft)

Ryan & Roman. Besties im Kakao Store.
HINTER mir liegt das liebgewordene Korea. Ein Land, das Zeit braucht es zu verstehen und in dem man erst kritisch beäugt wird. Dann hält das Land aber eine Freude und Herzlichkeit bereit, die so schnell keiner nachmacht.
Nach dem letzten Drink gestern, liessen mich meine Freunde denn auch ungern ziehen: Geschenke, eine vollgemalte koreanische Flagge und mindestens 10 Umarmungen mit jedem einzelnen. Aus der eigentlich ausgemachten Clubbing-Nacht wurde ein endloser Abschied. (Was aber nicht so schlimm ist, weil man gut auch noch um 3 Uhr morgens werktags Feiern gehen kann ...)

UNTER mir liegt Steppe von Westchina und der Frachtraum des Fliegers mit meinen 33 Kilogramm Gepäck. Die wiegen laut Quittung vom Check-in offiziell aber nur 30 ...
Ich bin froh, wiegen Erlebnisse und Erfahrungen nicht physisch. Dann hätte ich nämlich ein Frachter chartern müssen. ㅋㅋㅋ (kkk, koreanisches Lachen)
Ich glaube, viel von Korea zu verstehen (und noch lernen zu wollen). Viele "Westler Expats" können wenig mit der Kultur und den Leuten anfangen. Ich bin stolz, nicht diesem Trott verfallen zu sein, keine Meinung anderer kopiert zu haben und genügend Geduld gehabt zu haben, mir die Kultur und Sprache erklären zu lassen.
Gut möglich, dass ich Glück hatte: Die richtigen Personen zu finden, die lachen, aber nicht auslachen und koreanisch Wörter 10 statt 1 Mal wiederholen, sind rar.

VOR mir liegt IST - Istanbul. Dann ein Sommer voller Arbeit und einem neuen Reiseabenteuer (dazu später mehr ...). Und dann kommen einige Fragezeichen. Es wird wieder schwierig zu entscheiden was, neue Möglichkeiten und Gedanken sind dazugekommen. Das Leben pausiert schliesslich auch im Auslandsemester nicht, aber es lässt sich etwas leichter verschieben. 골록골록 (klogklog, koreanisches *räusper*)

Mein Auslandsemester konnte mir bestätigen, dass meine Zukunft wohl nicht einem Land, wohl aber auf diesem Planeten spielen soll. Und dieser Planet ist mit diesem Trip um ein Land grösser geworden. 한국 또 만나요. 보고싶어. ㅠㅠㅠ (yuyuyu, koreanisches Weinen)

1 comment :

  1. I like the love you have shown for Korea.I haven't visited it yet but really want to visit it someday.Now after seeing your love for Korea,I am thinking to visit it.

    ReplyDelete